Starker Auftritt bei den Deutschen Meisterschaften

11695802_1001915023172198_3987827649653289563_nBei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Herren über 30 zeigte unser Trainer Robin eine starke Leistung.

In der ersten Runde setzte er sich nach einem durchwachsenem ersten Satz am Ende dann doch relativ souverän gegen seinen Konkurrenten Oliver Manz vom TC Rot Weiß Schwerte mit 3:6 6:0 und 10:6 durch.

In der Runde der letzten 16 dann die große Überraschung!Mit einem klaren 6:4 und 6:2 gewann er das Duell gegen den an vier Gesetzten Pasqual Duttlinger vom TC Post Südstadt Karlsruhe, seinerseits immerhin die Nr. 246 der aktuellen Deutschen Aktivenrangliste.

Im Viertelfinale dann das knappe und unglückliche Aus gegen den an sechs Gesetzten Andreas Thivessen vom TV Espelkamp-Mittwald. Mit seiner besten Leistung am Turnierwochenende zog am Ende des Spiels knapp mit 6:4 0:6 und 5:10 den Kürzeren. A. Thivessen zog danach in das Endspiel des Turniers ein wo er denkbar knapp im Matchtiebreak mit 9:11 scheiterte und deutscher Vizemeister wurde.

2. Nachtturnier der TennisBase Insideout

Am 20.02.2016 findet das zweite Nachtturnier der TennisBase in der Tennishalle in Altenhasslau statt. Leider konnten wir aufgrund der begrenzten Zeit und Plätze nicht alle Meldungen berücksichtigen. Wir hoffen auf ein tolles Turnier mit spannenden und fairen Spielen.Meldeliste Damen

 

 

Meldeliste Herren

Doppelter Turniererfolg beim 39. Pfingsturnier

cache_45894681Am Pfingstwochenende fand wieder das traditionelle Pfingstturnier in Hasselroth Niedermittlau statt. Bei der 39. Auflage des Turniers, konnte sich unser Trainer Robin seinen bereits zehnten Turniererfolg ergattern. Dabei spielte er sich souverän bis ins Endspiel. Im Finale forderte ihn dann Fabian Neff heraus. Das 14- jährige Talen aus Birstein hatte am Tag zuvor im Halbfinale unseren Trainer Christian in einem hochklassigen Match im dritten Satz in die Knie gezwungen!

Im Finale behielt Robin dann zwar mit 6:3 und 7:5 die Oberhand, hatte aber ab und an mit dem sehr druckvollen Spiel des Youngsters seine Schwierigkeiten. Am Ende langte aber dann doch die etwas abwechslungsreichere Spielweise und die Erfahrung von Robin um Fabian in die Schranken zu weisen.

Auch im Doppel verbuchte Robin seinen zweiten Turniererfolg in Hasselroth. Mit seinem Doppelpartner Tim Hannoschöck aus Bad Soden sicherte er sich den Turniererfolg souverän ohne Satzverlust.

Turniersieg in Obertshausen

Titelgewinn beim DTB-Tennisturnier des TC Oberrodenbach für unseren Trainer Robin.

In einem durchaus gut besetzten Turnier, dass in der Tennishalle in Obertshausen stattfand, setzte sich Robin auf dem Weg zum Titel gegen folgende Gegner durch: Max Wolz (6:4 6:2) ; Tim Ostheimer (6:0 6:1 ) ; Sebastian Strauch (6:4 6:3 ) ; Fabian Neff (2:6 6:2 10:5 )

Somit feierte er seinen ersten Turniersieg im Kalenderjahr 2015.

Wir drücken ihm die Daumen, dass eventuell noch einige Turniersiege dieses Jahr folgen werden!!!

Erfolg bei den deutschen Meisterschaften Ü30

cache_43340499Bei den diesjährigen deutschen Meisterschaften Ü30 zog unser Trainer Robin ins Viertelfinale ein und stand somit unter den besten acht Teilnehmern des Turniers.

Dabei gelang es ihm im Achtelfinale völlig überraschend in einem wahren Marathonmatch, dass über 3h 15Min ging den haushohen Favoriten Peter-Robert Hodel, seinerseits Nr. 131 in Deutschland (Ü30 Nr. 74) mit 4:6 6:1 7:6 (4) in die Schranken zu weisen.

Im Viertelfinale war dann allerdings gegen den späteren deutschen Meister Christian Haupt die Luft raus.

Alles in Allem aber ein großer Erfolg für Robin.

4. Turniererfolg 2014 für Robin Frühwacht

cache_36191899Beim 3. Birkenhain Cup des Tennisclub Birkenhain Albstadt sicherte sich Robin Frühwacht vom TCB Albstadt nach einem 6:3 6:3 den Sieg gegen Sven Kurandt vom TC Bruchköbel.

Der an eins gesetzte Robin Frühwacht zeigte vom ersten Spielan , dass er gegen Martin Keil mit einem 6:2 6:3 vom TC Mittelbuchen das Turnier für sich entscheiden wollte.
Mit einem klaren 6:3 6:0 gegen Frank Bergmann vom DJK Mömbris zog er problemlos ins Halbfinale ein.

Hier traf er auf Markus Bauscher vom TC Niddatal, gegen den er mit 6:3 6:0 ins Finale einzog.

Ebenfalls im Halbfinale kämpfte sich Sven Kurandt vom TC Bruchköbel gegen Christian Glock vom TC Bad Soden-Salmünster mit einem 7:5 6:4 ins Finale.
Christian Glock blieb als Trostpflaster das Spiel um Platz drei, das er souverän gewann.

Bei wunderschönem Wetter und einer voll besetzten Terrasse holte sich der Vereinsliebling Robin Frühwacht mit einem 6:3 6:3 dann schlussendlich seinen 4.Titel in diesem Jahr.